Aktuelles
weitere Beiträge >>

Rückblick auf einen exkursions- und erlebnisreichen September

Barrierefreie Exkursion durch die Burgaue

Am 25.09.2021 führte das Team der Umweltbildung im Projekt Lebendige Luppe auf einer barrierefreien Exkursion zu Fuß durch die Leipziger Burgaue. Die dreistündige Tour führte entlang des Kilometerweges und wurde ergänzt durch einzelne Abstecher zum Burgauenbach und Bauergraben. Ebenso wurde ein längerer Stopp an der Nahle kurz vor dem gleichnamigen Nahleauslassbauwerk eingelegt.

Dabei gab es viele Möglichkeiten rund um das Thema Aue zu informieren. Dabei wurde zum Beispiel folgenden Fragen nachgegangen: Was ist eine Aue? Was macht das Wasser in der Aue und wie funktioniert das Zusammenspiel des Auenmosaiks aus Wasser, Wald und Wiese? Welche Lebensräume entstehen dadurch? Welche wichtigen Funktionen erfüllt die Aue für den Menschen? Worin besteht ihre Gefährdung? Welche Ziele verfolgt in diesem Zusammenhang das Projekt Lebendige Luppe?

Über diese und weitere Fragen wurde sich mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausgetauscht, die gut informiert und mit vielen neuen Eindrücken und Erkenntnissen nach Hause gingen.  

Exkursion durch die Zschampertaue

Auf einer Querfeldeintour durch die Zschampertaue führte ein Wochenende vorher, am 18.09.2021, eine 16 km lange Radexkursion, die gut besucht war. An 10 Stationen wurden die historischen Veränderungen am Zschampert und deren Auswirkung auf das umgebende Gelände als auch die zukünftigen Revitalisierungsmaßnahmen vorgestellt. Dabei stelle das Team der Lebendigen Luppe auch konkrete Eingriffe wie Brückenumgestaltungen und den Bau von Furten an den entsprechenden Stellen vor.

Naturerlebnistag im Biologiezentrum

Im Rahmen des Naturerlebnistages am 16.9. stellten die Umweltbildnerinnen das im Projekt Lebendige Luppe erarbeitete Bildungsmaterial, wie beispielsweise Experimente und Spiele im Schulbiologiezentrum vor. Dabei wurde der Stand der Lebendigen Luppe gut frequentiert und die Kinder konnten verschiedene Bastelangebote wie zum Beispiel ein Daumenkino zur Mäanderbildung und Lehmziegel zum Thema Wasserhaltekapazität selbst bauen und ausprobieren.

Aktuelles
weitere Beiträge >>
Termine
alle Termine >>

Ausgezeichnetes Projekt

gefördert durch

Kontakt
Kontaktbüro Lebendige Luppe
Michael-Kazmierczak-Str. 25
04157 Leipzig
Telefon: 0341 86967550
E-Mail: info_at_Lebendige-Luppe.de
Mo: 9–18 Uhr
Di–Do: 9–15 Uhr
(Eingang über Coppistraße, neben Nr. 69)
Wenn wir nicht im Büro erreichbar sein sollten, sind wir in der Aue unterwegs. Bitte haben Sie Verständnis! Kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail, wir melden uns bei Ihnen.